Unterschiede zwischen Kultur und Natur

Unterschiede Kultur und Natur

Seitdem der Mensch die Fähigkeiten erworben hat, bewusst seine Umwelt im großen Maße nach seinen Vorstellungen zu verändern, hat man diese Vorgehensweise als Kultur bezeichnet. Das aus dem Lateinischen stammende Wort (cultura = Bearbeiten, Pflegen) beschreibt aber nicht nur eine materielle Umgestaltung, sondern auch geistige Errungenschaften wie Moral, Religion, Wirtschaft und Wissenschaft. Kultur richtet sich nach Gesetzen, die vom Menschen erfunden worden sind, um sich die Welt verständlich zu machen und sie nach seinem Willen verändern zu können.

Als Natur wird somit alles bezeichnet, was nicht durch menschliche Hand beeinflusst wurde. Es gibt keine einheitlichen Größen und Formen, an denen man sich richten kann. Die Natur beeinflusst sich zwar durch Ereignisse wie Wetter und Klima, durch die Prognosen für die Folgen der Tier- und Pflanzenwelt aufgestellt werden können, doch der Mensch wird in keinem Fall in der Lage sein eine 100-prozentige Aussage zu treffen, was genau geschehen wird.

Ein Beispiel, dass die Gegensätze zwischen Kultur und Natur zeigt, ist der Garten. Es ist der Versuch, eine von Menschenhand geschaffene Natur zu erhalten. Zwar ist es möglich, Pflanzen in geometrischen Formen zu pflanzen und durch Beschneidung eine gewollte Wuchsform zu erzielen, doch man wird keinen finalen Abschluss finden, da Pflanzen ohnehin so lange wachsen, bis sie letztendlich verdorren. Im Gegensatz dazu wäre der Bau einer Terrasse als kultureller Bestandteil des Gartenbaus zu betrachten. Als Teil des Gartens ist es möglich, in diesem Bereich die gewünschten Größen zu berechnen und entsprechend Materialien zu besorgen. Diese werden anschließend in die benötigte Form gebracht, um sie einbauen zu können.

Obwohl jedoch der Mensch seit jeher versucht, die Natur zu beeinflussen, ist jede Kultur doch dadurch entstanden, dass er sich an die natürlichen Gegebenheiten einer Region angepasst hat und erst mit diesem Wissen Veränderungen einleiten konnte. Somit wäre selbst die Kultur von der Natur beeinflusst.